Druckansicht der Internetadresse:

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät

Professur für Datenmodellierung und interdisziplinäre Wissensgenerierung

Seite drucken

Einführung in R für Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen

Ab dem Sommersemester 2022 bieten wir ein Tutorium zur Programmiersprache R an. Das Tutorium richtet sich an Studierende informatikferner Studiengänge und insbesondere an Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen. Inhalte und Video-Tutorials sind online verfügbar: https://mircoschoenfeld.de/tutorial-introduction-to-r-for-scholars-of-humanities-and-social-sciences-summer-2022.html

In dem Kurs vermitteln wir Grundlagen im Umgang mit R: Was sind Variablen und wie werden sie eingesetzt? Welche Datenstrukturen gibt es und was können wir damit modellieren? Wie funktionieren Programmierkonzepte wie Schleifen und Funktionen in R und wozu sind diese notwendig?

Der Kurs bereitet Studierende darauf vor, eigenständige Datenanalysen durchführen zu können. Deshalb ist auch das Einlesen und Schreiben von externen Datendateien ein wichtiges Thema, wie Daten zur Visualisierung vorbereitet werden müssen und wie sie schließlich visualisiert werden können.

Besonderes Augenmerk liegt auf dem Umgang mit Fehlermeldungen. Sie enthalten zum Beispiel wichtige Hinweise auf die Stellen im Programm-Code, die überarbeitet werden müssen. Deshalb werden wir vielfältige Fehlermeldungen provozieren und die Ursachen derselben bekämpfen. Im Kurs lernen Studierende, wie sie selbständig nach Hilfestellungen suchen und diese auf eigene Problemstellungen anwenden können.

Schließlich beinhaltet der Kurs auch einige spezielle Aufgaben für Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen, wie die Soziale Netzwerkanalyse und die Analyse von Text.

Übrigens gibt es mit dem matrix-Server der Professur eine Plattform, auf der wir Hilfe zu Problemen mit R anbieten und auf der Kontakt zu anderen R-Nutzer:innen der UBT geknüpft werden kann. Einfach mit der Campus-Kennung einloggen und den Raum "How R you today?" betreten!


Verantwortlich für die Redaktion: Juniorprofessor Mirco Schönfeld

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt